09. Juli 2020 EfU arbeitet mit einem eigenen BA Studenten die 4. Reinigungsstufe für das Klärwerk Horb aus

Das Thema Spurenstoffelimination gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zum einen kommt dies durch die Sensibilisierung aus der Bevölkerung, aber zum anderen nehmen die Frachten an Schadstoffen noch immer zu. Endokrine Substanzen, Medikamentenrückstände und Mikroplastik sind zwischenzeitlich in aller Munde. Die traditionelle Abwasserbehandlung ist dafür nicht ausgelegt. Die neue 4. Reinigungsstufe sorgt dafür, dass die Stoffe aus dem Abwasser entfernt werden, bevor Sie in die Gewässer eingeleitet werden. Mit unserem BA Student Leon Hamann planen wir für die Stadt Horb unter wissenschaftlicher Betretung der Hochschule ein optimales System der 4. Reinigungsstufe.